*** Bitte beachten Sie auch unsere neue Hompage unter weilheim.mehrgenerationenhaus.de ***

Liebe Freunde des Mehrgenerationenhauses,

Einige der Gruppen, die sich regelmäßig in unseren Räumen treffen, starten wieder. Beispielsweise öffnet die Strickeria ihre Pforten für die Freunde des gemeinsamen Handarbeitens. Auch die Alphabetisierungssprechstunde findet wieder statt.

Mit großer Begeisterung reagierten die Teilnehmer auf unser Freiluft-Angebot "Spazieren und Parlieren", das bereits einmal stattfand. 

Ebenfalls im Freien finden wieder Wildkräuterwanderungen statt.

Den ersten Vortrag im Offenen Treff bietet Rechtsanwältin Christine Karwatka-Kloyer. Das Thema "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht in Zeiten von Corona" ist sehr aktuell. Leider ist die Teilnehmerzahl wegen der Abstandsregeln stark begrenzt.

All unsere Angebote finden natürlich unter Berücksichtigung unseres Hygienekonzepts statt. Unter anderem sind stets eigene Schreibutensilien sowie eine Mund-/ Nasenbedeckung mitzubringen, die beim Kommen und Gehen zu tragen ist. Anmeldung und eine Besucher-Registrierung sind zu allen Veranstaltungen ebenfalls vorgeschrieben.

Bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
Barbara Mahlke (Öffentlichkeitsarbeit)

 

  

 

 

Mehrgenerationenhaus Weilheim

 
   

Auszug aus dem Newsletter vom 29. Juni 2020

Bild der Hoffnung

 

 Video von Barbara Mahlke (Öffentlichkeitsarbeit MGH Weilheim)

 

Newsletter vom 11. Mai 2020

 

Ein kurzer Moment des Träumens.
Ein kurzer Moment der Entspannung.
Ein kurzer Moment des Durchatmens.

Dieses Bild hängt neben meinem Schreibtisch im Büro. An stressigen oder getrübten Tagen schaue ich gerne für einen Augenblick auf dieses Foto, stelle mir vor, wie ich den feinen Sand durch meine Hände rieseln lasse und das Meer rauschen höre. Ich halte meine Pausentaste für eine Weile gedrückt und lasse meinen Arbeitsalltag hinter mir. Nach ein paar Minuten kann ich dann mit neuer Energie, neuen Gedanken, neuer Zuversicht und mehr Gelassenheit die anstehenden Aufgaben anpacken. Ich wünsche auch Ihnen solch ein schönes „Pausentasten-Bild“. Katja Schick Mitarbeiterin der Informations- und Beratungsstelle der Offenen Behindertenarbeit

 
Newsletter vom 20. April 2020
 

Liebe Freunde des Mehrgenerationenhauses,

die Aktion mit den Mund- und Nasenbedeckungen läuft auf Hochtouren. Wir freuen uns sehr über den gemeinsamen Erfolg und es ist wunderbar die Freude und das Engagement von Nutzern, Nähern und Spendern zu sehen.

Mit unseren Newslettern möchten wir zeigen, was bei uns läuft, Ihnen nützliche Informationen weitergeben, aber auch in Kontakt mit Ihnen bleiben. Der Newsletter enthält auch gelegentlich Gedanken und Fotos zum Innehalten. Haben auch Sie ermutigende Gedanken oder gute Ideen, die Sie besser durch diese Zeit gehen lassen? Schreiben Sie uns!

Mit freundlichen Grüßen
Barbara Mahlke (Öffentlichkeitsarbeit)

 

Bild der Hoffnung

              Ostern mal ganz anders

„Am Ostersonntag bin ich mit meinem Radl um 05:30 Uhr in den Bernrieder Park gefahren und ließ mich auf einer Bank am Seeufer nieder. Ganz langsam wurde es heller, die nacheinander erwachenden Vögel begrüßten den Tag mit ihrem ersten Lied. Dann kam der Höhepunkt: der Sonnenaufgang. Der Sieg des Lichts über die Dunkelheit – eine Offenbarung. Wieder zu Hause schmeckte der heiße Kaffee besonders gut und ich habe mich zum Aufwärmen nochmals kurz ins Bett gelegt. Was für ein schöner und besonderer Ostermorgen.“

Foto und Text: Eva Kaletsch-Lang, Koordinatorin Mehrgenerationenhaus des Caritasverbandes Weilheim-Schongau e. V.

 

 

Mitmach-Aktion – Behelfsmasken nähen für Mitmenschen

Unsere Mitmach-Aktion zur Herstellung von Mund-Nasen Behelfsmasken, sog. Community Masken ist sehr gut gestartet. Das ganze Team der Caritas (auf Foto Eva Kaletsch-Lang MGH, Katja Schick OBA und Gabi Königbauer von der Freiwilligenagentur) beteiligt sich bei der Herstellung der Nähsets, die kostenlos bei uns abgeholt werden können.

Falls Sie nicht nähen können, aber eine Maske für den Eigenbedarf haben wollen (kostenlos), melden Sie sich bitte telefonisch unter Tel. 0881 909590 0.

Außerdem suchen wir:

  • Näherinnen (auch Näher), die für andere Menschen Masken nähen
  • Stoffspenden (Stoffe aus Naturmaterialien, die bei mindestens 60 Grad waschbar sind)
  • Hosengummi-Spenden

 

 

Weilheimer Computer Club

 

Leider hat uns ja das Virus den Start des Senioren Computer Clubs im Mehrgenerationenhaus Ende März vereitelt. Und wie es ausschaut wird es auch noch einige Zeit dauern, bis wir uns wieder treffen können.

Gerade jetzt sind die vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Welt eine große Bereicherung und Unterstützung. Das Internet bietet die Möglichkeit trotz Ausgangsbeschränkung und Kontaktsperre mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben, es gibt zahlreiche Kunst- und Kulturangebote, aber auch Sport und Bildungskurse, die man sich nach Hause holen kann.

Gerade jetzt bedauern vielleicht manche von Ihnen, dass Sie sich mit „dem Internet“ noch gar nicht gut auskennen und gerne Unterstützung hätten.

Hier sind zwei Angebote, wo Sie sich kostenlos Unterstützung holen können. Nur Mut!

Die digitalen Engel (der Initiative Deutschland sicher im Netz)

https://www.sicher-im-netz.de/telefonsprechstunde-des-digitalen-engel

Digitalexperten beantworten Seniorinnen und Senioren individuelle Fragen rund um digitale Bedarfe des Alltags von Videotelefonie bis Supermarkt-Einkauf im Internet.  

Der Digitale Engel bleibt von zu Hause erreichbar 

Telefonsprechstunde des Digitalen Engel 
Montag-Freitag, 10:00-11:00 Uhr 
Tel: 030 767 581 539 

Mediensprechstunde und Telefonberatung für Jetzt-EinsteigerInnen des Evangelischen Bildungswerks

Schreiben Sie eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder hinterlassen Sie eine Nachricht unter 089-55258041.
Sie bekommen dann einen Terminvorschlag. Terminmöglichkeiten: dienstags und donnerstags zwischen 9 und 12 Uhr

 

 

 
Newsletter vom 20. April 2020
 

Liebe Freunde des Mehrgenerationenhauses,

unser Newsletter verändert sich. Bisher war das Mehrgenerationenhaus Weilheim stark von persönlichen Kontakten in unserem Offenen Treff oder der Küche geprägt, die zur Zeit so nicht möglich sind. Eine große Zahl von Fachvorträgen, Austauschtreffen, Selbsthilfegruppen, und gesellschaftlichen Zusammenkünften wurde über diesen Newsletter lediglich angekündigt. Nun wollen wir diese Angebote so gut wie möglich zu Ihnen nach Hause bringen, denn gerade in Zeiten wie diesen sind soziale Kontakte wichtiger denn je.

Mit großem Eifer versuchen wir unsere Angebote daraufhin abzuklopfen, inwieweit sie kontaktlos angeboten werden können. Auch zusätzliche, zeitgemäße Ideen und Hilfsangebote werden geboren. Außerdem möchten wir Ihnen in unregelmäßigen Abständen aber auch Ideen und gute Gedanken für die Zeit der Abgeschiedenheit liefern, um Sie gut durch diese Zeit zu bringen.

Wir sind auch jetzt für Sie da, telefonisch unter 0881 909590-0 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Natürlich informieren wir Sie regelmäßig über den aktuellen Stand und Sie werden sofort informiert, wenn wieder Veranstaltungen in unserem Haus in der Schmiedstr. 15 stattfinden.

Wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Für den Fall, dass Sie gute Ideen für uns haben, lassen Sie es uns wissen.

Herzliche Grüße und ein frohes Osterfest wünscht Ihnen Ihr MGH Team,

Monika Funk (Geschäftsführerin),
Eva Kaletsch-Lang (Koordinatorin) und
Barbara Mahlke (Öffentlichkeitsarbeit)

 

 

Mitmach-Aktion

Das Mehrgenerationenhaus Weilheim und die Freiwilligenagentur „Anpacken mit Herz“ suchen Nähbegeisterte, die für den Eigenbedarf oder auch bedürftige Personengruppen Behelfsmasken nähen. Die Stoffe dafür kommen hauptsächlich aus Textilspenden. Dazu stellen wir Näh-Sets mit Stoff, Gummibändern, einer einfachen Anleitung und einem Schnittmuster zur Verfügung.

Wenn Sie nicht zu den begnadeten Näher*innen gehören, aber dennoch eine dieser Masken benötigen, können Sie bei uns auch kostenlos eine bereits fertig genähte Community-Maske bekommen.  

Außerdem freuen wir uns über Textilspenden, kochfeste Baumwollstoffe oder Gummibänder um die Sets zu bestücken und die Näher*innen mit Material zu versorgen.

Wer bei der Aktion mitmachen möchte, melde sich bitte unter der Telefonnummer 0881/909590-0. 

 

Wer macht was? 

Rechtsanwältin Christiane Karwatka-Kloyer

Mehrmals im Jahr kommt Frau Karwatka-Kloyer ins Mehrgenerationenhaus Weilheim, um kostenlose Fachvorträge aus dem Familienrecht zu halten. In einem kleinen Video stellt sie sich hier vor und gibt wertvolle Tipps. Herzlichen Dank dafür!

Video ansehen

 


   

LINUX - Sprechstunde

Unsere LINUX-Sprechstunde findet zur Zeit nur online statt. Wenn Sie Unterstützung brauchen, melden Sie sich bitte direkt bei unserem Ehrenamtlichen StefaNLang, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .


  Monatsübersicht:

 

           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           

 

 

 


LEGENDE:

*
o

OBA
AKS
MGH
WP
Gög
GP
Höck
RH
MP
StH
Sch
VHS

Anmeldung erforderlich
geschlossene Gruppe
kostenpflichtig

Offene Behindertenarbeit der Caritas
Arbeitskreis Senioren der Weilheimer Agenda 21
Mehrgenerationenhaus, Offener Treff, Schmiedstr. 15, Weilheim, 2.OG (barrierefrei)
Geisenhofertreff im Wohnpark Geisenhofer, Münchener Str. 45, Weilheim (barrierefrei)
Großer Wanderparkplatz am Gögerl
Gesundheitsparcours gegenüber Stadttheater Weilheim
Höckstüberl, Pöltnerstraße 22, Weilheim
Rathaus Weilheim, Eingangsbereich, Adm.-Hipper-Str. 20
Marienplatz
Stadthalle Weilheim, Wessobrunner Str. 8
Gasthaus Schießstätte, Schützenstr. 28, Weilheim
Volkshochschule Weilheim, Eisenkramergasse 13 

 

 

 

Aktuelle Veranstaltungen




April 2020

 

 

Derzeit keine Veranstaltungen  

Die Teilnahme ist kostenfrei. Teilnehmerzahl begrenzt. Zugang barrierefrei.

Termin:
Ort:

Anmeldung:

Mehrgenerationenhaus Weilheim, 2.OG, Offener Treff, Schmiedstr.15, Weilheim
 bei Eva Kaletsch-Lang, Tel. 0881/909590-0.

 

 

 

   Regelmäßige Termine und Angebote
(finden zur Zeit nicht statt)


Strickeria

Gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten wird immer dienstags, in gemütlicher Atmosphäre und bei einer Tasse Tee, gestrickt bis die Nadeln glühen. Neue Gesichter sind herzlich willkommen.
Nicht in den Schulferien.

Termin:
Ort:

Kontakt:
wöchentlich, ab dem 2. Dienstag im Monat, 15.00 – 17.30 Uhr.
Offener Treff, Mehrgenerationenhaus, Schmiedstr. 15, 2.OG, Weilheim
Eva Kaletsch-Lang, Tel. 0881/909590-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schafkopfrunde im Geisenhofer-Treff

Regelmäßige Schafkopfrunde für Freizeit-Kartenspieler aller Generationen, Anfänger und Geübte.
Interessierte sind nach vorheriger Anmeldung herzlich willkommen.

Termin:
Ort:

Kontakt:
Erster Mittwoch im Monat, 17.30 - 21.00 Uhr.
Geisenhofer-Treff im Wohnpark Geisenhofer, Münchener Str. 45, Weilheim
Tel. 0881/909590-0, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Selbsthilfegruppe Brustkrebs

Frau Gertrud Bauer leitet die Selbsthilfegruppe Brustkrebs, die sich immer am letzten Mittwoch im Monat von 19.00 bis 20.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus treffen wird. Alle betroffenen Frauen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Neue Teilnehmer werden gebeten, sich vorher anzumelden.
 

Termin:
Ort:

Kontakt:
letzter Mittwoch im Monat, 19.00 Uhr
Offener Treff, Mehrgenerationenhaus, Schmiedstr. 15, 2.OG, Weilheim
Frau Gertrud Bauer, Tel. 0160-7942375.

 

 Selbsthilfegruppe Tinnitus

Tinnitus ist der medizinische Fachausdruck für Ohrengeräusche oder Ohrensausen, eine chronische Belastung, die vielfältige Ursachen hat.

Termin:
Ort:

Kontakt:
jeden Mittwoch, 17.00 – 18.00 Uhr
Offener Treff, Mehrgenerationenhaus, Schmiedstr. 15, 2.OG, Weilheim
Frau Karin Härtel, Tel. 08807/8822.

 

Sprechstunde „Rheuma-Liga“

Die Rheuma-Liga bietet einmal im Monat eine Sprechstunde im Mehrgenerationenhaus an.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin für ein Einzelgespräch. (Nicht im August und Dezember)


Termin:
Ort:

Anmeldung:
am letzten Mittwoch des Monats, 14.00 – 16.00 Uhr
Mehrgenerationenhaus, Schmiedstr. 15, 2.OG, Weilheim
Gillian Susan Pal, Tel. 0881/92794368, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Sprechstunde „Alphabetisierung und Grundbildung“

Betroffene des funktionalen Analphabetismus sowie deren Angehörige oder Bekannte können sich telefonisch (auch anonym) oder nach Anmeldung persönlich beraten lassen. Frau Eva Kaletsch-Lang bietet kompetente Hilfe und verfügt über die Basisqualifizierung Alphabetisierung und Grundbildung.

Termin:
Ort:

Anmeldung:
mittwochs, 14.00 – 15.00 Uhr
Mehrgenerationenhaus, Schmiedstr. 15, 2.OG, Weilheim
Eva Kaletsch-Lang, Tel. 0881/909590-14 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sprechstunde für LINUX-Interessierte

Möchten Sie eine kostenfreie Alternative zu Windows kennen lernen? Oder schafft Ihr alter Rechner das Upgrade nicht mehr? Kein Grund, den Rechner auszusortieren. Versuchen Sie es mit Linux. Linux funktioniert auch auf neuen Rechnern mit DDR4 und SSD. Es ist einfach zu handhaben und sicher.
In der ehrenamtlichen Sprechstunde kann Ihnen bei Installation und Programmverwaltung geholfen werden. Bringen Sie – falls möglich - Ihren Rechner mit.

Die Sprechstunde im Mehrgenerationenhaus Weilheim wird ehrenamtlich und wird in Kooperation mit der KEB durchgeführt von Stefan Lang.
Das Angebot ist kostenlos. Zugang barrierefrei. Anmeldung in der Vorwoche.

Termin:
weitere Termine:
Ort:

Anmeldung:
jeweils am 2. Donnerstag des Monats, 15:00 - 17:00 Uhr
12.März, 09.April, 14.Mai, 09.Juli
Mehrgenerationenhaus Weilheim, 2.OG, Offener Treff, Schmiedstr.15, Weilheim
in der Vorwoche bei Eva Kaletsch-Lang, Tel. 0881/909590-0.

 

Tauschring-Treffen

Tauschbörse für Dinge und Dienste, die unentgeltlich zwischen den Tauschring-Teilnehmer/innen ausgetauscht und auf Verrechnungskonten festgehalten werden. Dabei gilt das Prinzip: Jede Zeiteinheit ist gleichwertig, egal, welche Leistung ausgeführt wird. Neue Interessenten sind herzlich willkommen!
Nicht im August und an Feiertagen.

Termin:
Ort:

Kontakt:
am 2. Donnerstag im Monat, 19.30 - 21.00 Uhr (für neue Interessenten ab 19.00 Uhr!)
Offener Treff, Mehrgenerationenhaus, Schmiedstr. 15, 2.OG, Weilheim
Ulrich Wagner, Tel. 0881/92571010, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

 „Kurlotsen“- Beratung des Caritasverbandes

Hilfe für erschöpfte Mütter und Väter bietet eine „Kurlotsin“ des Caritasverbandes Weilheim-Schongau im Mehrgenerationenhaus. Beratung zur Antragstellung für Mutter-Kind und Vater-Kind-Kuren sowie für Einzelmaßnahmen für Mütter und Väter, Hilfe bei der Auswahl einer geeigneten Kurhauses, Vermittlung von Hilfen für die Familie daheim.

Termin:
Ort:

Kontakt:
jeden Freitag nach Terminvereinbarung von 08.00 – 14.00 Uhr.
Offener Treff, Mehrgenerationenhaus, Schmiedstr. 15, 2.OG, Weilheim
Petra Sortino, Tel. 0881/909590-0 oder  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Austausch-Treffen der Familienpaten

Für die bereits geschulten Ehrenamtlichen im Projekt „FamilienPaten“ im Landkreis Weilheim-Schongau. Sowohl Familien, die an einer Patenschaft interessiert sind als auch neue Interessenten an einer ehrenamtlichen Patenschaft erhalten Informationen bei Marinus Riedl.

 

Termin:
Ort:

Kontakt:
nach Absprache
Offener Treff, Mehrgenerationenhaus, Schmiedstr. 15, 2.OG, Weilheim
Marinus Riedl, Koordinator des Projekts,
Tel. 0881/909590-13, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vorleser-Treff der „LeseRatten Pfaffenwinkel e.V.“

Regelmäßige Austauschtreffen der ehrenamtlichen VorleserInnen. Interessierte an einem Ehrenamt als Vorleser/in in Schulen und Kindergärten oder Seniorenheimen sind herzlich willkommen.

Termin:
Ort:

Kontakt:
jeden letzten Dienstag im Monat, 19.00 - 21.00 Uhr, nicht in den Schulferien
Offener Treff, Mehrgenerationenhaus, Schmiedstr. 15, 2.OG, Weilheim
Melanie Dederl, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 

 

Schülercoaching – Erfahrungsaustausch

Ehrenamtlich engagierte Bürger/-innen helfen Schülerinnen und Schülern ihre schulischen Ziele zu erreichen. Dabei handelt es sich um Hilfe zur Selbsthilfe, also nicht um die klassische Nachhilfe, sondern um die Anleitung zur eigenverantwortlichen, selbständigen Erledigung schulischer Aufgaben.
Interessenten, die sich informieren möchten sind herzlich eingeladen.

Termin:
Ort:

Kontakt:
nach Absprache
Offener Treff, Mehrgenerationenhaus, Schmiedstr. 15, 2.OG, Weilheim
Klauspeter Schneider, Tel. 0881/41642

Senioren-Stammtisch (Veranstalter ist der AK Senioren der Weilheimer AGENDA 21)

Gerne möchten wir auf den Weilheimer Seniorenstammtisch hinweisen, den der Arbeitskreis SENIOREN der Weilheimer AGENDA 21 initiiert hat. Er findet immer am letzten Sonntag des Monats ab 11 Uhr im Dachsbräu statt. Neben dem Kennenlernen neuer Leute und gemütlichem Beisammensein kann man sich über aktuelle Themen austauschen oder auch mal gemeinsam auf den Parcours in der Theatergasse gehen. Kommen Sie vorbei!

Achtung: ab Januar 2020 findet der Stammtisch im Gasthaus „Schießstätte“ statt.

Termin:
Ort:

Anmeldung:
letzter Sonntag im Monat
2019 im DachsBräu, 2020 im Gasthaus Schießstätte, Weilheim
bei Helga Viviani, Tel. 0881/92793424 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

CariCorner Secondhand Kleidung für Erwachsene

Ort:
Öffnungszeiten:
Johann-Baur-Str. 24, Weilheim
Dienstag                                   09.00 – 11:30 Uhr
Donnerstag                               15.30 – 18.00 Uhr
jeden 1. Freitag im Monat          13.00 – 16.00 Uhr


 

___________________________________________________________________________

 

Träger:

 

Diesen Newsletter finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.caritas-wm-sog.de.

Abmeldung Newsletter des Mehrgenerationenhauses Weilheim:

Wir haben Ihre Adresse zum Zusenden des Newsletters gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.
Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, wenden Sie sich bitte an den:
Caritasverband Weilheim-Schongau e.V., Schmiedstr. 15, 82362 Weilheim, Tel. 0881/909590-17, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.